Hinweise zum Datenschutz

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Der Schutz und die rechtmäßige Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist uns daher ein wichtiges Anliegen. Um Ihnen einen Überblick über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu geben, möchten wir Sie über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten informieren.

1. Name und Kontaktdaten des Datenverantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG):

Blu lounge

Website: www.Blulounge.ch

(im Folgenden auch als "Blu Lounge" oder "wir" bezeichnet)

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender Adresse erreichen ch

2. Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlage und berechtigte Interessen, die von uns oder einem Dritten verfolgt werden, Empfänger oder Kategorien von Empfängern und Aufbewahrungsfrist - allgemeine Informationen

2.1 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten im Sinne des DSB sind Einzelangaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu den im Rahmen dieses Onlineangebotes verarbeiteten personenbezogenen Daten der Nutzer gehören insbesondere:

- · Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Ihren Benutzernamen und Ihr verschlüsseltes Passwort zum Kundenkonto,

- · die von Ihnen gekauften Produkte, die in Anspruch genommenen Dienstleistungen, Zahlungsinformationen (z.B. Bankverbindung, Zahlungsverhalten),

- · Ihre Daten, die sich aus der Nutzung unserer Webseite und unseres Online-Angebots ergeben.

2.2 Zweck der Verarbeitung

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten, soweit dies erforderlich ist, um unsere Website und deren Inhalte funktionsfähig zu machen, um Ihre Bestellung zu bearbeiten oder andere Dienstleistungen zu erbringen, um auf Kontaktanfragen zu reagieren, für Marketing- und Zielgruppenmessungszwecke sowie für eventuelle Sicherheitsmaßnahmen.

2.3 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Gemäß Art. 13 DSB informieren wir Sie hiermit über die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns. Wird die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht gesondert genannt, erfolgt die Verarbeitung für einen oder mehrere der nachfolgend aufgeführten Zwecke auf der Grundlage der jeweils angegebenen gesetzlichen Bestimmungen:

- · Zur Durchführung unserer Leistungen (insbesondere zur Vertragsdurchführung) oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch hin erfolgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b der OPD),

- · Die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c der OPD),

- · die Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f der OPD),

oder, falls Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 f. der OPD).

2.4 Weitergabe Ihrer Daten

Zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Aufträge kann es erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an andere verbundene Unternehmen innerhalb der Blu Lounge Gruppe oder an Dritte, auch außerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), weiterzugeben.

Ihre Daten werden von uns in den folgenden Fällen und auf der Grundlage der jeweils genannten gesetzlichen Berechtigung weitergegeben:

- · wenn die Weitergabe von Daten an Dritte oder verbundene Unternehmen zur Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erforderlich ist; hierzu gehören z.B. Datenübermittlungen an Zahlungsdienstleister, Speditionen, Logistikunternehmen und Lieferanten, wenn diese Sie direkt beliefern,

- · Sie haben in die Übermittlung Ihrer Daten eingewilligt (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO),

- · auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses oder des berechtigten Interesses eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f OPD); dazu gehören z.B. Datenübermittlungen im Rahmen einer Forderungsabtretung oder an Auskunfteien zum Zwecke der Bonitätsprüfung und an Geschäftspartner,

- · wenn die Übermittlung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSB).

Alle mit der Blu lounge Group verbundenen Unternehmen und Dritte, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, dürfen diese Daten nur für die oben genannten Zwecke verwenden. Darüber hinaus sind sie nur verpflichtet, die Daten gemäß unseren Vorgaben und den geltenden Datenschutzgesetzen zu verarbeiten. In einigen Fällen bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt und sind an unsere Anweisungen gebunden. Darüber hinaus haben wir das vertragliche Recht, die Einhaltung der einschlägigen vertraglichen und gesetzlichen Bestimmungen bei den Dienstleistern zu überprüfen. Externe Dienstanbieter können den folgenden Kategorien zugeordnet werden:

- · Dienstleister für das Hosting, die Wartung und Pflege unserer Websites,

- · Dienstleister im Bereich der Auftragsabwicklung, insbesondere Logistikdienstleister,

- · Dienstleister im Bereich der Kundenbetreuung,

- · Banken und andere Zahlungsdienstleister, auch für die Zahlungsabwicklung,

- · Anbieter von E-Mail-Newslettern sowie Anbieter von Katalogen oder anderen Direct-Mail-Sendungen,

- · Dienstleister im Bereich Marketing und Webanalyse.

Wenn wir personenbezogene Daten an Empfänger in sog. "Drittländern", d.h. Ländern außerhalb der EU oder des EWR, übermitteln, in denen ein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau nicht ohne weiteres vorausgesetzt werden kann und wir nicht aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung übermitteln dürfen, stellen wir sicher, dass ein angemessenes Datenschutzniveau in dem betreffenden Drittland oder bei dem Empfänger im Drittland gewährleistet ist. Dies kann sich insbesondere aus einem sogenannten "Angemessenheitsbeschluss" der Europäischen Kommission ergeben, der ein angemessenes Gesamtniveau des Datenschutzes für ein bestimmtes Drittland festlegt. Wir können die Datenübermittlung auch auf die mit einem Empfänger vereinbarten "EU-Standardvertragsklauseln" oder - bei Empfängern in den Vereinigten Staaten - auf die Einhaltung der Grundsätze des "EU-US Privacy Shield" stützen. Informationen zu den Teilnehmern am EU-US Privacy Shield finden Sie hier: www.privacyshield.gov/list; Informationen zu den Standardvertragsklauseln der EU hier:

4. Datenverarbeitung für die Ausführung Ihrer Bestellung

Wenn Sie Produkte in unserem Online-Shop kaufen, benötigen wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Zahlungsdaten, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, um Ihre Bestellung zu bearbeiten, damit wir mit Ihnen kommunizieren können. Die E-Mail-Adresse verwenden wir auch zu Ihrer Identifikation (Kundenlogin). Sie erhalten Ihre Bestell- und Versandbestätigung auch über Ihre E-Mail-Adresse. Wir verarbeiten Ihre Daten für die Abwicklung Ihrer Bestellungen, einschließlich späterer Rücksendungen und Gewährleistungsansprüche. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSB (Vertragserfüllung).

Wenn Sie die Zahlungsart "Zahlung per Überweisung" wählen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Adresse und ggf. Geburtsdatum) zum Zwecke der Bonitätsprüfung und zur Einholung von Auskünften zur Beurteilung des Zahlungsausfallrisikos auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren mit Hilfe von Adressdaten an eine oder mehrere der nachfolgend aufgeführten Auskunfteien weiter:

- · CRIF AG, Hagenholzstraße 81, 8050 Zürich, Schweiz, Tel: 41 (0)44 913 50 (CRIF) - Detaillierte Informationen über CRIF Bürgel i.S.d. Art. 14 DSB, d.h. zum Zweck des Unternehmens, zum Zweck der Datenspeicherung, zu den Empfängern der Daten, zum persönlichen Auskunftsrecht, zum Recht auf Löschung und Berichtigung, etc. hier : [CRIF PDF]

- · Bisnode D

Sie können sich auf unserer Website anmelden, um unseren Newsletter zu erhalten. Der Blu lounge Newsletter enthält Neuigkeiten, Werbeangebote und andere Informationen über Blu lounge Produkte und Dienstleistungen. Der Versand des Blu Lounge Newsletters erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Um den Newsletter zu erhalten, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld auf unserer Website eintragen. Wir senden Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail und bitten Sie, den Empfang unseres Newsletters durch Anklicken eines Links in dieser E-Mail zu bestätigen (Double-Opt-In). Daher werden wir Ihnen ohne Ihre vorherige Bestätigung und Zustimmung keinen Newsletter per E-Mail zusenden.

Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke des Newsletter-Versands können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine kurze Mitteilung per E-Mail an die in Punkt 11 angegebene E-Mail-Adresse. Außerdem finden Sie in jedem Newsletter einen Link zum Abbestellen. Ihre Daten werden für den Versand des Newsletters gespeichert, solange Sie Abonnent sind.

6.2 Produktempfehlungen per E-Mail

Wenn Sie einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse ohne ausdrückliche Einwilligung, um Ihnen regelmäßig Produktempfehlungen per E-Mail zuzusenden. Auf diese Weise möchten wir Sie über Produkte informieren, die für Sie aufgrund Ihrer letzten Einkäufe bei uns von Interesse sein könnten. Die Rechtsgrundlage für die oben genannte Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSB. Als berechtigtes Interesse ist die Verarbeitung von bestehenden Kundendaten zu Werbezwecken anzusehen. Der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Zusendung von Produktempfehlungen per E-Mail können Sie jederzeit widersprechen. Dazu genügt eine kurze Mitteilung per E-Mail an die unter Punkt 11 angegebene E-Mail-Adresse. Außerdem finden Sie in jeder E-Mail, die Produktempfehlungen enthält, einen Link zum Abbestellen.

6.3 Versenden und Bestellen von Katalogen

Wenn Sie einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben, dürfen wir Ihre postalischen Kontaktdaten ohne vorherige Einwilligung verarbeiten, um Ihnen auf diesem Wege unseren Produktkatalog oder andere Direktmailings zukommen zu lassen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als berechtigtes Interesse ist die Verarbeitung von bestehenden Kundendaten zu Werbezwecken anzusehen.

Darüber hinaus senden wir interessierten Personen/Kunden auf Wunsch unseren Produktkatalog per Post zu. Sie können sich dazu unter folgendem Link auf unserer Website anmelden: www.Blu lounge.de/about/katalog/

Wir erheben und verarbeiten Ihren Namen und Ihre Adresse sowie Ihre E-Mail-Adresse. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir in diesem Zusammenhang, um zu prüfen, ob Sie der Werbung widersprochen haben. Die Rechtsgrundlage für die vorstehende Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Nach Versand des Katalogs löschen wir Ihre aufgrund der Katalogbestellung erhobenen Daten.

6.4 Teilnahme an Spielen, Werbeaktionen und Umfragen

Wenn Sie an Spielen, Werbekampagnen und Umfragen teilnehmen, die von Blu lounge durchgeführt werden, erheben wir die Daten, die zur Durchführung der Spiele, Werbekampagnen oder Umfragen erforderlich sind. Bei Spielen verwenden wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten auch, um Sie über einen Gewinn zu benachrichtigen. Bei Spielen und Werbeaktionen finden Sie in der Regel detaillierte Informationen zum Datenschutz in den Teilnahmebedingungen des jeweiligen Spiels oder der Werbeaktion. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Durchführung des Spiels oder der Werbekampagne erforderlich ist. Sie wird dann gelöscht.

Wenn Sie an einer von Blu lounge durchgeführten Umfrage teilnehmen, verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich für interne Zwecke und zur Verbesserung unserer Dienstleistungen und Angebote. Die Angabe personenbezogener Daten (Name, E-Mail-Adresse, Ihre Umfrageantworten) erfolgt auf freiwilliger Basis, und die Nutzung von Blu Lounge Angeboten ist auch möglich, wenn Sie nicht an den Umfragen teilnehmen. Eine Veröffentlichung der Umfrageergebnisse erfolgt anonym.

Die in diesem Zusammenhang verarbeiteten Daten werden so lange gespeichert, wie es zur Erreichung des oben genannten Verarbeitungszwecks erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die oben genannte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO (berechtigtes Interesse).

6.5 Widerspruchsrecht

Der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit kostenlos, durch gesonderte Mitteilung und mit sofortiger Wirkung widersprechen. Dies kann durch Senden einer Textnachricht (E-Mail, Fax, Brief) an die unter Punkt 11 angegebenen Kontaktdaten erfolgen.

7 Cookies

Wir verwenden Cookies auf unseren Websites. Wir tun dies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes). Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Cookies, Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen, und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder auf unbestimmte Zeit auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Diese Speicherung ermöglicht es uns, unsere Webseiten und Angebote auf Ihre Wünsche abzustimmen und Ihnen die Nutzung zu erleichtern, indem wir z.B. einige Ihrer Eingaben speichern, damit Sie diese nicht ständig wiederholen müssen.

Welche Cookies verwendet Blu lounge?

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch von Ihrem Endgerät gelöscht (daher auch Session-Cookies). Session-Cookies sind z.B. notwendig, um Ihnen die Warenkorbfunktion auf mehreren Seiten zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die auf Ihrem Endgerät verbleiben. Bei einem späteren Besuch erkennt das Terminal automatisch, dass Sie unsere Seite bereits besucht haben und welche Eingaben und Einstellungen Sie vorgenommen haben. Diese temporären oder permanenten Cookies (Lebensdauer von 1 Monat bis 10 Jahre) werden auf Ihrem Endgerät gespeichert und löschen sich nach der angegebenen Lebensdauer selbst. Diese Cookies dienen insbesondere dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es z.B. möglich, auf der Website Informationen anzuzeigen, die speziell auf Ihre Interessen zugeschnitten sind.

Online-Zielführung

Auf den Blu-Lounge-Websites werden mit Hilfe der Cookie-Technologie Daten gesammelt, um unsere Werbung und das gesamte Online-Angebot zu optimieren. Die Daten werden nicht dazu benutzt, Sie persönlich zu identifizieren, sondern dienen ausschließlich der pseudonymen Auswertung der Nutzung der Website. Mit dieser Technologie können wir Ihnen Werbung und/oder spezielle Angebote und Dienste präsentieren, deren Inhalt auf den aus der Clickstream-Analyse gewonnenen Informationen basiert. Unser Ziel ist es, unser Online-Angebot für Sie so attraktiv wie möglich zu gestalten und Ihnen Werbung zu präsentieren, die Ihren Interessen entspricht.

Cookies von Drittanbietern (sog. Drittanbieter-Cookies)

Blu lounge nutzt die Dienste von Werbepartnern, die helfen, das Internetangebot und die Webseiten für Sie interessanter zu gestalten. Aus diesem Grund werden auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert, wenn Sie Blu Lounge Webseiten besuchen. Dies sind temporäre/permanente Cookies, die nach der angegebenen Lebensdauer (von 1 Monat bis 10 Jahre) automatisch gelöscht werden. Sie sammeln Daten von einem Pseudonym unter einem Benutzernamen. Dazu gehören z. B. Daten darüber, welche Produkte Sie bewertet haben, ob etwas gekauft wurde, nach welchen Produkten gesucht wurde und so weiter. Einige unserer Werbepartner sammeln auch Informationen darüber, welche Seiten Sie zuvor besucht haben oder für welche Seiten.

Wenn Sie nicht möchten, dass diese Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, können Sie Ihre Browsereinstellungen wie unten beschrieben ändern, um das Setzen von Cookies zu verhindern. Darüber hinaus bieten auch Drittanbieter die Möglichkeit, das Setzen von Cookies abzulehnen und bieten zu diesem Zweck Opt-Out-Einstellungen auf ihren Websites an. Weitere Informationen finden Sie in den jeweiligen Leistungsbeschreibungen unten.

Bing-Anzeigen

Wir verwenden Conversion-Tracking von Microsoft, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA (Microsoft Bing Ads). Auf unserer Website werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website zu verfolgen, wenn diese über Bing Ads auf unsere Website kommen. Microsoft Bing Ads setzt ein Cookie auf Ihrem Computer, wenn Sie über eine Microsoft Bing-Anzeige auf unsere Website zugegriffen haben. Microsoft und wir können also erkennen, dass jemand auf unsere Anzeige geklickt hat und auf unsere Website weitergeleitet wurde und eine zuvor definierte Zielseite besucht hat. Wir sehen nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing-Anzeige geklickt haben und dann weitergeleitet wurden. Die gesammelten Informationen werden an die Server von Microsoft in den Vereinigten Staaten übertragen und dort bis zu 180 Tage lang gespeichert. Darüber hinaus ist Microsoft möglicherweise in der Lage, Ihre Nutzung über mehrere elektronische Geräte durch geräteübergreifendes Tracking zu verfolgen, wodurch Sie personalisierte Werbung auf oder in Microsoft-Webseiten und -Anwendungen sehen können. Microsoft ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet damit Gewähr für die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts (https://www.ingenioustechnologies.com/de/privacy-policy/

affilinet / AWIN / tracdelight

Unsere Website nutzt die Dienste folgender Unternehmen: a) affilinet part of awin GmbH, Sapporobogen 6-8, 80637 München, Deutschland (affilinet), b) AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland (AWIN) und c) tracdelight GmbH, Arabellastraße 23, 81925 München (tracdelight). Zur Optimierung unserer Werbemaßnahmen werden Cookies gesetzt. Diese Cookies werden nur verwendet, um den Erfolg des Werbemittels eines Verteilers mit der entsprechenden Abrechnung im Rahmen eines Dienstes korrekt abzustimmen. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben; die Cookies enthalten lediglich die Information, wann ein bestimmtes Werbemittel von einem Endgerät angeklickt wurde. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden, können Sie diese deaktivieren, indem Sie Ihren Browser entsprechend einstellen. Weitere Informationen und die Datenschutzerklärungen der aufgeführten Unternehmen finden Sie hier:

affilinet: https://www.affili.net/fr/footeritem/protection-des-donnees

AWIN: https://www.awin.com/fr/cgv

tracdelight: https://www.tracdelight.com/privacy

Emarsys

Wir nutzen die Dienste der Emarsys eMarketing Systems AG, Hans-Fischer-Str. 10, D-80339 München (Emarsys) zur Auswertung und Unterstützung von Online-Marketing-Maßnahmen, insbesondere zur Abwicklung des Newsletter-Versands. So können wir feststellen, wie unsere versendeten Newsletter geöffnet und genutzt werden (z.B. Klicks auf Newsletter-Links), um den Erfolg bestimmter Marketingmaßnahmen zu erfassen und zu messen. Diese Informationen werden in Form von pseudonymen Nutzungsprofilen zur Verbesserung unserer Website und unseres Newsletters sowie für damit verbundene Marketingmaßnahmen verwendet, insbesondere um Angebote und Informationen auf die Interessen und Wünsche der Nutzer abzustimmen. Zu diesem Zweck können Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie können der Erhebung und Auswertung der hier beschriebenen Daten widersprechen, indem Sie die Opt-Out-Box unter dem folgenden Link anklicken: http://www.scarabresearch.com/privacy/#optout. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den von Emarsys verwendeten Cookies finden Sie unter http://www.scarabresearch.com/privacy/

Retargeting

Wir verwenden auch Retargeting-Technologien auf unseren Websites. Wir verwenden diese Technologien, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Diese Technologie ermöglicht es uns, Nutzer, die bereits an unserem Shop und unseren Produkten interessiert sind, mit Werbung auf den Websites unserer Partner anzusprechen. Wir sind überzeugt, dass die Einblendung von personalisierter, interessenbezogener Werbung für Internetnutzer generell interessanter ist als Werbung ohne persönlichen Bezug. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Seiten unserer Partner erfolgt auf Basis der Cookie-Technologie und einer Analyse des bisherigen Nutzungsverhaltens. Diese Form der Werbung ist vollständig pseudonym. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Retargeting-Technologien ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes). Wenn Sie nicht möchten, dass diese Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, können Sie Ihre Browsereinstellungen wie unten beschrieben ändern, um die Installation von Cookies zu verhindern. Darüber hinaus bieten die Anbieter von Retargeting-Technologien auch die Möglichkeit, dem Setzen Ihrer Cookies zu widersprechen und bieten auf ihren Websites zu diesem Zweck Opt-Out-Einstellungen an. Weitere Informationen finden Sie in den jeweiligen Leistungsbeschreibungen unten.

Google AdWords

Wir verwenden außerdem das Google Conversion Tracking Google AdWords der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google AdWords). Google AdWords setzt ein Cookie auf Ihrem Computer, wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Diese Cookies verfallen nach 30 Tagen und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Wenn Sie eine bestimmte Seite auf der Website des AdWords-Kunden besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können wir und Google erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder AdWords-Kunde (auch Blu Lounge) erhält ein anderes Cookie. Cookies können nicht über die Websites der AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit dem Conversion-Cookie gesammelten Informationen werden verwendet, um Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Dies zeigt uns die Gesamtzahl der Benutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer Seite mit einem Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. Wir erhalten keine Informationen, die den Benutzer persönlich identifizieren.

Weitere Informationen über die Datennutzung durch Google, Einstellungsmöglichkeiten und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie auf den Webseiten von Google: https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=fr ("Wie Google Daten verwendet, wenn Sie die Websites oder Anwendungen unserer Partner nutzen"), https://policies.google.com/technologies/ads?hl=fr ("Nutzung der Daten zu Werbezwecken"), http://www.google.fr/settings/ads ("Verwalten der Informationen, die Google verwendet, um Ihnen Werbung anzuzeigen").

Facebook-Pixel

Wir verwenden das Besucheraktions-Pixel der Facebook, Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook Pixel) zur Auswertung und Unterstützung von Online-Marketing-Maßnahmen. Sie ermöglicht es uns, die Aktionen der Nutzer zu verfolgen, nachdem sie eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Zu diesem Zweck können Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dies ermöglicht es uns, die Bedeutung von Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke zu verstehen. Die so erhobenen Daten sind für uns anonym und die persönlichen Daten der einzelnen Nutzer sind für uns nicht sichtbar. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet. Facebook kann diese Informationen mit Ihrem Facebook-Konto verbinden und für Werbezwecke in Übereinstimmung mit den Datenverwendungsrichtlinien von Facebook verwenden: (https://fr-fr.facebook.com/about/privacy/update?ref=old_policy). Das Facebook-Pixel kann über den folgenden Link durch Änderung der "Facebook-Werbeeinstellungen" deaktiviert werden: http://facebook.com/ads/settings ..

Criteo

Wir verwenden außerdem das Webanalysetool Criteo von Criteo SA, 32 rue blanche, 75009 Paris, Frankreich (Criteo). Criteo verwendet Cookies, um anonyme Informationen über das Surfverhalten der Website-Besucher für Marketingzwecke zu sammeln und zu speichern. Criteo nutzt einen Algorithmus, um das Surfverhalten zu analysieren, so dass gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Websites (Publishern) angezeigt werden können. Diese Daten können nicht dazu benutzt werden, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Sie können dieser anonymen Analyse Ihres Surfverhaltens auf der Criteo-Website widersprechen, indem Sie auf den folgenden Link klicken https://www.criteo.com/fr/privacy/

Web-Analytik

Um unser Angebot kontinuierlich zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir die unten aufgeführten Webanalyse-Tools. Diese Tools verwenden ebenfalls Cookies. Sie können die Speicherung dieser Cookies jederzeit verhindern, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen wie nachfolgend beschrieben ändern, so dass das Setzen von Cookies generell verhindert wird. Darüber hinaus bieten auch die Anbieter von Webanalysetools die Möglichkeit, dem Setzen Ihrer Cookies zu widersprechen und bieten auf ihren Websites Opt-Out-Einstellungen an. Weitere Informationen finden Sie in den jeweiligen Leistungsbeschreibungen unten.

Google Analytics

Google Analytics ist ein Dienst der Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google Analytics). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Google ermöglichen. Die durch den Cookie gesammelten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet damit die Gewähr für die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=fr. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google Analytics finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/fr.html und

10.1 Überblick

Sie haben uns gegenüber die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

- · Recht auf Information (Art. 15, Abs. 1 und 2 DSB),

- · Recht auf Berichtigung (Art. 16 S. 1 DSB),

- · Widerrufsrecht (Art. 17 DSB),

- · Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSB),

- · Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 der OPD).

10.2 Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben außerdem das Recht, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzureichen.

10.3 Widerspruchsrecht

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSB kann gegen die Verarbeitung von Daten aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, Widerspruch eingelegt werden.

Das vorgenannte allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO verarbeitet werden. Zur Umsetzung eines solchen generellen Widerspruchs sind wir nur verpflichtet, wenn Sie uns Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit).

Sollten Ihre Daten für Zwecke der Direktwerbung verwendet werden, können Sie gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO jederzeit widersprechen.

11. Kontakt

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Um eine zuverlässige und zeitnahe Bearbeitung Ihrer Datenschutzanfragen zu gewährleisten, bitten wir Sie, Ihre Anfrage per E-Mail oder Post zu stellen und sich dabei eindeutig zu identifizieren:

Datenschutzbeauftragter

Blu Lounge SE

Greifswalder Straße 212-213

10405 Berlin

Fax: 49 (0)30 - 60 98 80 06 3

E-Mail Adresse: datenschutz@Blu lounge.de

Sie können dieses Dokument über die übliche Funktionalität Ihres Browsers ausdrucken oder speichern (normalerweise "Datei" -